Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »pycak2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. April 2007

Wohnort: Flensburg

Beruf: Soldat

Fahrzeug: W210 220 CDI

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. April 2007, 20:30

Vordere Scheiben Tönen

Hallo Leute bin neu hier,
Ich möchte gerne alle meine Scheiben tönen lassen (ausser Windschutzscheibe!).
Wie sieht das aus bekommt man da probleme mit der Polizei oder Tüv???
Die solle auch nicht voll schwarz sein nur ein bischen dunkler aber auch nicht zu hell!

Kennt sich da einer aus, oder vielleicht sogar einer vom Tüv dabei!!???

YUGO

Aka "Gagi"

Beiträge: 1 772

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. April 2007, 21:15

es wurde im forum viel darüber geschrieben....
z.b. das mann scheiben lackieren kann (soagr mit tüv)...benutz mal die "SUCHE"

ich persönlich denke das egal wie auch immer diese eintragungen zustande kommen-(seit wann gibt es für eine lackmischung eine ABE-nummer inner scheibe)
wenn dich ein polizist auf der straße mit den vorderen getönten scheiben erwischt-dan wird er dir das auto still legen und du kriegst ein paar punkte

:winke:

Beiträge: 3 445

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2006

Wohnort: -

Fahrzeug: Mezedes

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. April 2007, 22:09

der Lack an sich hat natürlich keine ABE... Aber es gibt Messgeräte, mit denen man messen kann wieviel Licht noch durch die Folie/den Lack dringt.

Meines Wissens nach sind vorne max. 30% Tönung erlaubt. (30% zum klaren Glas, wenn dein Wagen schon Wärmedämmglass drin hat, hat er ja min. schon eine 10% Tönung...)

Aber eins ist gewiss, egal ob eingetragen oder nicht, sobald die "Rennleitung" den Braten riecht oder irgendetwas komisch vor kommt, können die dein Auto vorläufig still legen.

Punkte ja/nein wird dann später geklärt... 8)

TQ99

E200

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 21. November 2006

Wohnort: Esslingen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. April 2007, 22:57

Ich war letztens in Taiwan und alle deutschen Autos (ich habs auch an 210ern gesehen!) haben da getönte Scheiben ringsrum. Des ist bei denen als Sicherheit damit andere nicht erkennen falls Du alleine fährst - hab ich mir sagen lassen. Da alle die gleiche Tönung haben, bin ich mir sicher, wenn Du zum Vertragshändler gehst und der im Teilekatalog nachschaut, findet der Länderspezifikationen. Und dann einfach "Asia" nehmen. Ich habe einen ca. 3 Jahre alten ETK von BMW, da gibt es für sämtliche Modelle länderspezifische Ausführungen und gerade eben auch Asia! Das wird wohl der dunklere sein, steht aber nix dran! Die werden dann wahrscheinlich von vornherein getönt sein! Sieht auf jeden HAMMER aus...habs mir auch schon überlegt - und ist original!

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Greez

  • »pycak2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. April 2007

Wohnort: Flensburg

Beruf: Soldat

Fahrzeug: W210 220 CDI

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. April 2007, 23:09

Ich hatte ja auch schon die Such-Funktion benuzt aber das was da steht brachte mich nicht weiter,Augenprobleme hab ich nicht bringt also auch nix zum Arzt zu rennen und Lackieren is mir zu Teuer!!!!!!!!!!
Da lasse ich mir lieber die Scheiben mit Folie bekleben komm mit ca.300€ für alle Scheiben aus!
Deshalb wollte ich ja wissen ob es irgendwie ne richtlinie gibt an die man sich halten muss ohne das man ärger hat mit den Prüfern und so!!!
Naja hoffe ihr versteht was ich meine! Danke für die Antworten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pycak2005« (8. April 2007, 23:11)


YUGO

Aka "Gagi"

Beiträge: 1 772

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. April 2007, 23:10

frag doch einfach bei der nächst besten tüv-prüfstelle nach....;)

fragen kostet nix...

:winke:

  • »pycak2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. April 2007

Wohnort: Flensburg

Beruf: Soldat

Fahrzeug: W210 220 CDI

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. April 2007, 23:13

Das mache ich Dienstag.Versuche die mal einbischen auszuquetschen.Vielleicht gibts ja irgendwelche Gesetzeslücken!Danke!!!

YUGO

Aka "Gagi"

Beiträge: 1 772

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. April 2007, 23:17

Zitat

Original von pycak2005
Das mache ich Dienstag.Versuche die mal einbischen auszuquetschen.Vielleicht gibts ja irgendwelche Gesetzeslücken!Danke!!!


gesetzeslücken.... :D :D :D

deshalb haben einige im andere thread einen augenarzt gesucht...ist z.b. bei lichtempfindlichkeit möglich die scheiben erlaubt zu tönen-halt mit ner bescheinigung vom arzt.

Beiträge: 2 160

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: 44

Beruf: Augenzeuge

Fahrzeug: E36T

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. April 2007, 23:22

hab bis jetzt immer rundumgetönte scheiben gehabt.
1x nicht durch tüv gekommen, dann bei der dekra gemacht.
ansonsten keine probleme. auch an der grenze nicht o.Ä.

kurz Offtopic: Seit wann gehört Kasachstan zu Russland?
Warum nennt sich jeder, der russisch spricht, Russe :kopfkratz:
Golf und Polo sind Sportarten, Primzahlen kann man nicht fahren und über Papiergrössen brauchen wir gar nicht reden :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rodion« (8. April 2007, 23:22)


  • »pycak2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. April 2007

Wohnort: Flensburg

Beruf: Soldat

Fahrzeug: W210 220 CDI

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. April 2007, 23:36

Werde es einfach mal reskieren müssen,wenn andere durchkommen werde ich es auch irgendrie schafen.Ich habe auch nicht vor die komplett schwarz zu machen,dachte so an 60% wird schon passen! Danke noch mal!

@rodion:besser gefragt seit wann gehört es nicht mehr zu Russland???Zumindest bin ich älter als 18,also mach dir mal nen Kopf! ?( :hmm:

Beiträge: 3 802

Registrierungsdatum: 26. Februar 2005

Wohnort: Lüneburg

Fahrzeug: Vorhanden

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. April 2007, 23:37

Also Heino hätte keine Probleme mit getönten Scheiben, der bekommt bestimmt ein Attest ;)

Ich würde es nicht machen, hatte die TITANIUM LIGHT von SL LLumar drin. Es war mir einfach nachts zu dunkel, Radfahrer ohne Licht warennoch schwerer zu erkennen als sonst und rückwärts fahren war durch die Spiegel auch noch schwerer als ohne Folien in den Scheiben, und immer Fenster runter war gerade im Winter nicht so angenehm. Mit der Rennleitung gabs keine Probleme.
Ich schreibs auch nur, weil es eben nicht nur den optischen Vorteil hat, sondern eben auch den praktischen Nachteil wegender schlechteren Sicht im Dunkeln...

Zur Gesetzeslage steht hierauch was: Klick

Andy :winke:

Beiträge: 2 160

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: 44

Beruf: Augenzeuge

Fahrzeug: E36T

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. April 2007, 23:45

@Andy: Billigfolie sch ich nur... Ich hab immer nur Folie aus Russland drin.
Die merkt man von innen absolut nicht. Egal wie hell/ dunkel es draussen ist.
So sieht's bei mir von innen aus. Windschutzscheibe original, Seite 65% getönt:






@rusak: Zu Russland hat es auch nie dazugehört. Es hies Sowjetunion, und Kasachstan war eine Teilrepublik davon.
Mich persönlich kotzt es einfach an, dass die Russen ein schlechtes Image haben und eigentlich nur Sündenböcke sind.

Apropos, kommst du aus Flensburg? Ist ja nett, hab da bis vor 2 Jahren gewohnt...



EDIT:
Mein E-sel mit 65% Tönung:


Mein ex Passerati mit 65% Tönung:
Golf und Polo sind Sportarten, Primzahlen kann man nicht fahren und über Papiergrössen brauchen wir gar nicht reden :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rodion« (9. April 2007, 00:14)


Beiträge: 5 298

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. April 2007, 11:02

Besorg mir mal endlich diese Folie Rodion ;)

Beiträge: 3 802

Registrierungsdatum: 26. Februar 2005

Wohnort: Lüneburg

Fahrzeug: Vorhanden

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. April 2007, 11:03

Die war nicht billig, iRod... :rolleyes:

Beiträge: 2 106

Registrierungsdatum: 9. März 2005

Wohnort: Berlin - Germany

Beruf: Devisen

Verbrauch:

Fahrzeug: Perle w210 E320K, Shiny 987.2 Turbo S

Name: AxL

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. April 2007, 11:18

Zitat

Original von mtbusiness
Besorg mir mal endlich diese Folie Rodion ;)



ganz genau...und da die sooo unsichtbar von innen ist, würd ich die RUNDUM ranklatschen :)

also rod hilf uns doch bitte ;)

  • »pycak2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. April 2007

Wohnort: Flensburg

Beruf: Soldat

Fahrzeug: W210 220 CDI

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. April 2007, 13:12

Die Folie die rodion hat muss es doch auch in Deutschland geben!Oder zumindestens aus dem Ausland Bestellbar sein!
Es sieht nähmlich richtig gut aus von aussen und von innen machts gar kein unterschied, einfach unfassbar!!!Ich bin begeistert!!!

@rodion: Haste noch Verwandte in St.Pertersburg mach mal ne Großbestellung und hau die Folie denn bei ebay rein,also ich würde sie 100% Kaufen und da binn ich gewiss nicht der Einzige!Und wenn du vor paar Jahren Flensburg gelebt hast kennen wir uns ja vielleicht sogar!Name Meininger sagt die nicht zufällig was oder Minnich den musst du denn einfach kennen!Naja die Folie muss ich einfach haben!!!

Schöne Grüße aus Flensburg!!

Beiträge: 3 406

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

17

Montag, 9. April 2007, 13:26

RE: Vordere Scheiben Tönen

Was hat Mad-Max denn für Folien drin?


Beiträge: 5 298

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

18

Montag, 9. April 2007, 17:05

Ist darum wohl net zugelassen, weil im Bergungsfall die Feuerwehr mehr Probleme / Arbeit mit den verklebten Scheiben hat dich zu bergen.

Darum ist wohl das Scheiben fluten bzw. lackieren vorne erlaubt nach ner Einzelabnahme.

Und wenn dich die Feuerwehr eh schon bergen muss dann, ist es auch glaub ich egal ob mit Folie oder nicht. :D

Rodion soll ma Folie klarmachen, ich nehme auf jeden Fall mehrere 8)

  • »pycak2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 8. April 2007

Wohnort: Flensburg

Beruf: Soldat

Fahrzeug: W210 220 CDI

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. April 2007, 17:24

Ich kanns mir auch nicht vorstellen,dass die Feuerwehr schwierigkeiten bekommt!!!
Die schafens ja schließlich in wenigen sekunden ein komplettes Auto zu zerlegen da ist die Seitenscheibe,die mit Folie getönt ist, die kleinste Sorge!
Na ja das soll mal einer Verstehen. :]

Beiträge: 5 298

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

20

Montag, 9. April 2007, 17:30

Ich habe nur geschrieben was sein "könnte" als Ursache :kopfkratz:


Is ja auch eigentlich egal, ist so oder so nicht zugelassen vorne......

Is jedem überlassen ob ers macht oder nicht, ROD wo bleibste nun :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pasha« (9. April 2007, 17:33)


Social Bookmarks